Wir gratulieren Max Kruse, dem Vater von „Urmel“ zu seinen 90.Geburtstag!

in FASHION by
Max Kruse feierte am Samstag seinen 90. Geburtstag. Er erfand Kinderbuchklassiker wie „Urmel aus dem Eis„, „Der Löwe ist los“ und „Don Blech“. Geboren wurde Max Kruse am 19. November 1921 in Bad Kösen an der Saale. Seine  Mutter war die Puppenmacherin Käthe Kruse, der Vater der Bildhauer Max Kruse. Für die Puppen und Stofftiere seiner Mutter schrieb er auch sein erstes, 1952 veröffentlichtes Kinderbuch: „Der Löwe ist los“. Nachdem er als Kind oft krank war und in dieser Zeit seine Liebe zur Literatur entdeckte, studierte Kruse bis 1943 in Jena. Nach dem Krieg baute er die Puppenwerkstätten seiner Mutter in Bad Pyrmont neu auf. Der alte Betrieb in Bad Kösen war enteignet worden. Das Unternehmen übergab er 1958 an seine Schwester und widmete sich fortan nur noch dem Schreiben.

Wir gratulieren Max Kruse, dem Vater von "Urmel" zu seinen 90.Geburtstag!
Foto©Humanistische Pressedienst 

Mehr als 50 Kinder- und Jugendbücher hat Kruse geschrieben. 1965 wurde der „Löwe“ von der Augsburger Puppenkiste ins Fernsehen gebracht. Elf Bände gibt es von dem grünen, lispelnden Urmel. Die Geschichten von Urmel und seinen Freunden wurden weltweit mehr als 800 000 Mal verkauft. Unvergesslich  bleiben uns die Urmel-Geschichten aus der Augsburger Puppenkiste.

Wir gratulieren Max Kruse, dem Vater von "Urmel" zu seinen 90.Geburtstag!


Print Friendly, PDF & Email