And the Oscar 2017 goes to …

in CULTURE NEWS/ENTERTAINMENT by

Heute Nacht werden in Hollywood zum 89. Mal die begehrten Oscars verliehen. Es ist der wichtigsten Filmpreises der Welt. Die 89. Verleihung findet im Dolby Theatre in Los Angeles statt. Der Countdown zum größten Film-Event des Jahres beginnt.

Welche Filme und Schauspieler können im Rennen um einen Oscar 2017 mitmischen und haben Chancen auf einen der begehrten 89. Academy Awards? Jimmy Kimmel wird die Oscars 2017 moderieren. Der “Jimmy Kimmel Live!”-Host konnte bereits als Moderator einiger großen Preisverleihungen Erfahrung sammeln. Mehrere Streaming-Dienste zeigen die Oscars 2017 heute Nacht live im Netz.

Werden Ryan Gosling und Emma Watson den Oscar 2017 abräumen? Nach ihrem Sieg bei den Golden Globes 2017 haben Ryan Gosling und Emma Stone mit La La Land sicherlich auch Chancen auf einen Oscar 2017.

Wie laufen die Oscar Nominierungen 2017 ab?

Wie schon in den Jahren zuvor wird es zu den Oscar Nominierungen eine im TV und per Livestream übertragene Pressekonferenz geben. Die Pressekonferenz zu den Oscar Nominierungen 2017 findet am Dienstag, den 24. Januar um 5:18 Uhr in Los Angeles statt (14:18 MEZ). Während der Pressekonferenz werden dann folgende sechs Personen die Ehre haben, die Oscar Nominierungen 2017 zu verkünden: Jennifer Hudson (“Dreamgirls“), Brie Larson (“Raum“), Emmanuel Lubezki (oscarprämierter Kameramann), Jason Reitman (Regisseur), Ken Watanabe (“Die Geisha“) und Cheryl Boone Isaacs (Präsidentin der Academy).

Wie werden die Oscar Nominierungen festgelegt?

Wer zu den Nominierten bei den Oscars 2017 gehört, entscheidet wie jedes Jahr die Academy of Motion Picture Arts and Sciences. Zur Academy gehören circa 6.000 Filmprofis – darunter Schauspieler, Regisseure und Produzenten. Wer genau zur Academy gehört, ist und bleibt aber ein Geheimnis. Die Mitglieder der Academy können dann für alle Kategorien der Oscars bis zu fünf Nominierungen abgeben. Ausnahme: In der Kategorie “Bester Film“ müssen Academy-Mitglieder zwischen fünf und zehn Nominierungen abgeben.

Nominierungen für die Oscars 2017

Bereits am 24. Januar wurden die Nominierungen für die Oscars 2017 bekannt gegeben. Auf den Oscar in der Kategorie “Bester Hauptdarsteller” können neben Casey Affleck (Manchester by the Sea), Denzel Washington (Fences) und Ryan Gosling (La La Land) auch Andrew Garfield (Hacksaw Ridge) und Viggo Mortensen (Captain Fantastic) hoffen. Als “Bester Nebendarsteller” treten Mahershala Ali (Moonlight), Jeff Bridges (Hell or High Water), Lucas Hedges (Manchester by the Sea), Dev Patel (Lion) sowie Michael Shannon (Nocturnal Animals) gegeneinander an.

Zu den glücklichen Nominierten als “Beste Hauptdarstellerin” zählen Natalie Portman (Jackie), Emma Stone (La La Land), Meryl Streep (Florence Foster Jenkins), Ruth Negga (Loving) und Isabelle Huppert (Elle). Den Goldjungen als “Beste Nebendarstellerin” könnten Viola Davis (Fences), Michelle Williams (Manchester by the Sea), Naomie Harris (Moonlight), Nicole Kidman (Lion) und last but not least Octavia Spencer (Hidden Figures) ergattern.

Die heißbegehrte Trophäe als “Bester Film” wird in diesem Jahr an einen dieser neun Filme gehen: La La Land / Fences / Moonlight / Manchester by the Sea / Arrival / Lion / Hacksaw Ridge / Hell or High Water / Hidden Figures.

Und auch ein deutscher Film geht in diesem Jahr ins Oscar-Rennen. In der Kategorie des “Besten fremdsprachigen Films” wurden dieses Jahr 89 Filme eingereicht, aus denen die Academy neun für das Rennen um das begehrte goldene Männchen in einer „Shortlist“ vorselektierte und nun fünf davon nominierte. Das Drama Toni Erdmann von Regisseurin Maren Ade wurde dieses Jahr nominiert. Ein toller Film, wir drücken die Daumen!

Die Favoriten der Oscars 2017

Schon der Trailer von “LA LA LAND” lädt zum Träumen ein und die Filmsensation schlechthin ist sicherlich LA LA LAND sicherlich (14 Nominierungen), das Musical, im Cinemascope-Format gedreht, gewann in der amerikanischen Filmpreissaison 2016/17 bislang mehr als 120 Auszeichnungen und stellte bei der Verleihung der Golden Globe Awards 2017 mit sieben gewonnenen Preisen einen neuen Rekord auf. Bei Bekanntgabe der Oscar-Nominierungen 2017 folgte die Rekordanzahl von 14 Nominierungen.

Mein persönlicher Favorit ist MANCHESTER BY THE SEA. Großes Gefühlskino und Glanzleistungen von Ben Afflecks Bruder Casey Affleck und Michelle Williams erwarten uns in “Manchester By The Sea”. Der Film wurde bei einer Reihe von internationalen Filmfestivals vorgestellt und erhielt, wie auch die Beteiligten, eine große Zahl von Nominierungen und Auszeichnungen. Casey Affleck wurde bei den Golden Globes 2017 als bester Schauspieler ausgezeichnet und gilt damit für die Oscars 2017 als großer Favorit. Außerdem kann der Film u.a. auf die Auszeichnung als Bester Film, Bestes Original-Drehbuch und Beste Regie hoffen.

Als weiterer Mitfavorit für die Oscars gilt FENCES, ein US-Drama von und mit Denzel Washington, das auf dem gleichnamigen Theaterstück von August Wilson basiert. FENCES ist in vier Kategorien nominiert, darunter als Bester Film, Denzel Washington als Bester Hauptdarsteller und August Wilson postum für das Beste adaptierte Drehbuch.

Ein Geheimtipp für die Oscars 2017 ist HELL OR HIGH WATER u.a. für die Kategorien Bester Film und Bestes Original-Drehbuch. Zwei Brüder, der geschiedene, zweifache Vater Toby Howard und sein gerade aus dem Gefängnis entlassener Bruder Tanner, versuchen verzweifelt, die Familienfarm im Westen von Texas zu retten. Ihre verstorbene Mutter hinterließ das Anwesen mit immensen Schulden bei der Bank, welche nun mit dem Zwangsverkauf droht. Um das Geld aufzutreiben, überfallen die Brüder gemeinsam mehrere Banken – doch bald ist ihnen der Texas Ranger Marcus mit seinem Partner auf den Fersen. Nur ihre Festnahme ist für die Brüder keine Option.

Der iranische Beitrag THE SALESMAN ist ein unglaublich spannendes Moralstück des iranischen Meisters Asghar Farhadi. Die Linken rufen hier zum Oscar-Boykott auf aus Solidarität mit dem iranischen Filmemacher. Asghar Farhadi und seiner Hauptdarstellerin werden trotz Nominierung der Gala fernbleiben. Hollywood wird diesen Abend sicherlich auch politisch Flagge zeigen. Lassen wir uns überraschen!

Diese Abendkleider der Oscar-Verleihung 2017  hätten mal wieder ihren eigenen Award verdient. Ab morgen erwarten uns dann die schönsten Red-Carpet-Kleider und die besten Schnappschüsse denkwürdige Momente vom roten Teppich.

Merken

Merken

Merken

Merken