Menu

news & updates on fashion, art & lifestyle

Category archive

LIFESTYLE - page 2

Neues aus dem Reich der Schatten – Shadowland 2

in CITY BERLIN/LIFESTYLE by

Sieben Jahre nach der ersten Tournee von “Shadowland”, der faszinierenden Show aus Schatten und Licht, die weltweit für Fuore sorgte, kommt die Modern Dance Company Pilobolus nun mit Shadowland 2 zurück nach Europa.Schatten sind die Highlights der ShowSeit Dienstag entführt uns das Ensemble aus Connecticut, USA in eine retro-futuristische Fantasiewelt aus Schattenspiel, Tanztheater, Artistik…

Weiterlesen

Wunderschönes Kinderbuch “Milli Hasenfuß”

in BOOKS/LIFESTYLE by

„Vorlesen ist die Mutter des Lesens“. Dieses Zitat ist von Goethe und hat auch heutzutage seine Gültigkeit. Vorlesen – so meinte Goethe – von frühster Kindheit an, ist von immenser Bedeutung. Bilderbücher fördern die spätere Lesekompetenz unserer Kinder. Ein Kind lernt beim Betrachten, Zuhören und Erzählen vieles, was für das spätere, das „wirkliche Lesen“…

Weiterlesen

Harry Graf Kessler – Flaneur durch die Moderne

in CITY BERLIN/LIFESTYLE by

Die „Stiftung Brandenburger Tor“ zeigt im MaxLiebermann Haus an Pariser Platz in Berlin (gleich neben dem Brandenburger Tor) eine wunderbare Ausstellung über Harry Graf Kessler. Harry Graf Kessler war Kunstsammler, Mäzen, Verleger, Diplomat, Dandy und ein scharfer Beobachter seiner Zeit. Fast sein ganzes Leben lang führte er Tagebuch. Seine Eindrücke, Gedanken und Beobachtungen hielt…

Weiterlesen

Foreign Affairs 2016 – das Art Festival begeisterte bis zum Sonnenaufgang

in ART/LIFESTYLE by

Die fünfte und letzte Ausgabe des internationalen Performing Arts Festival endete am frühen Morgen des 17. Juli. Ausgehend von der Zusammenarbeit mit dem diesjährigen Focus-Künstler William Kentridge hatte der künstlerische Leiter Matthias von Hartz internationale Künstler*innen eingeladen, Projekte zum Themenfeld ‘Uncertainty’ mit dem Festivalteam zu entwickeln (siehe unser Bericht vom 4. Juli). Habe die…

Weiterlesen

„Chinese Whispers“ im Haus am Waldsee

in ART/CITY BERLIN/LIFESTYLE by

„Chinese Whispers“ ist übersetzt so wie „Stille Post“. Einige kennen vielleicht noch das beliebte Kindergeburtstagsspiel: eine Person überlegt sich einen kurzen Satz, der wird flüsternd weitergegeben und am Ende kann man sich nur wundern was aus der ursprünglichen Nachricht geworden ist. Mit dieser Idee der „Stillen Post“ (Chinese Whispers) hat der Fotokünstler Ingo Mittelstaedt…

Weiterlesen

WEIMAR – Zwischen Anna Amalia, Goethe, Gropius und all den Anderen

in ART/LIFESTYLE/TRAVEL by

Text von Juliane Rohr   Den ganzen Bericht mit vielen Bildern gibt’s hier>> DER SOMMER MACHT PAUSE2. Juli 2016 – Zeit für einen spontanen Samstags-Ausflug nach Weimar – zwei Stunden mit dem Auto ab Berlin. Easy geparkt in der Goethe-Tiefgarage mitten in dem Städtchen, dass uns mit dem Blick auf die herrschaftlichen Häuser in…

Weiterlesen

Neue Horizonte öffnen – Berliner Festspiele 2016

in ART/CITY BERLIN/LIFESTYLE by

Künstlerischer Leiter Matthias von Harzt stellte heute sein letztes Programm vor. Wehrmutstropfen: es ist unklar wie es weiter geht mit dem Festival im kommenden Jahr Foreign Affairs – International Performing Arts Festival 5.7 bis 17.7.2016 von Juliane Rohr Kunst verstecken und Kunst zu finden ist eine der Aufgaben dieses Festivals – also los und eintauchen in…

Weiterlesen

The Floating Piers – Christo am Iseosee, Italien

in ART/LIFESTYLE by

Das Kunst-Happening im Sommer 2016Gastbeitrag von Juliane Rohr Sieben Frauen fahren gemeinsam in einem VW-Bus an einem Juni-Montag zu Christos „The Floating Piers“ an den Lago d’Iseo. Das klingt verführerisch, zumal nach dem ersten Wochenende die erste Welle des Besucheransturms auf das Großprojekt abgeebbt sein müsste. Nichts da – wir kommen gar nicht bis…

Weiterlesen

“CENDRILLON” von Jules Massenet in der Komischen Oper Berlin

in CITY BERLIN/LIFESTYLE by

Das Märchen vom Aschenputtel oder auch “Cindarella” in der Walt-Disney Variante, gehört zur Kindheitserinnerung für fast jeden von uns. Der französische Komponist Jules Massenet machte daraus 1899 eine romantische Oper und der venezianische Regisseur Damiano Michieletto inszenierte an der Komischen Oper Berlin zu eine moderne Märchen-Oper im tristen Ballettsaal (Bühne: Paolo Fantin), teils Krankenstation…

Weiterlesen

9. Berlin Biennale for Contemporary Art – ESMT European School of Management and Technology

in ART/CITY BERLIN/LIFESTYLE by

Bereits zum neunten Mal ist Berlin Schauplatz der Biennale für zeitgenössische Kunst: Der Titel „The Present in Drag“ wurde vom New Yorker Kollektiv DIS konsequent in Programm umgesetzt. Hyperreale Gegenwelt oder hypervirtuelle Realität? Das Spiel um Verhüllung und Transparenz, Kunst und Kommerz, Realität und Virtualität zieht sich durch alle fünf Ausstellungsorte. Heute, 16 Uhr…

Weiterlesen

William Kentridge im Martin-Gropius-Bau

in ART/CITY BERLIN/LIFESTYLE by

Zwischen Posie und Politik: Die Werke des südafrikanischen Multimediakünstlers William Kentridge sind seit kurzem im Berliner Martin-Gropius-Bau zu sehen. Der Titel der Ausstellung „No it is!“ trägt – Nein? Doch, ja! Die vorangestellte Negation ist eine Redewendung aus Südafrika, einem Land, das den geraden Weg zum Ziel nicht kennt. Geboren und aufgewachsen in Südafrika…

Weiterlesen

Gallery Weekend Berlin 2016 – Kunst-Spaziergang durch Charlottenburg

in ART/CITY BERLIN/LIFESTYLE by

Kunstgenuß in der Fasanenstraße Los geht mein heutiger Gallery Weekend-Kunst-Spaziergang in Richtung Ku’damm. Zwischen Kurfürstendamm und Lietzenburger Straße in der Fasanenstraße finde ich gleich eine ganze Reihe von Kunstinstitutionen. © Weltkunst Im Gebäude der Villa des Auktionshaus Grisebach befindet sich seit 2012 die Galerie Kornfeld (Fasanenstr. 26), die in ihrem Souterrain-White-Cube zurzeit Tamara Kvesitadze…

Weiterlesen

Private exposure im me Collectors Room

in ART/CITY BERLIN/FASHION/LIFESTYLE by

Körperwahrnehmung oder die Wechselseitigkeit des Blicks Gastbeitrag von Juliane Rohr In der Ausstellung „privateexposure“ sind die Sichtachsen der Ausstellungsfläche zum Shop, zum Cafe und zur Straße hin geöffnet. Der eigene Blick erfasst alle Ebenen des Gebäudes, nimmt dabei die Kunst auf und zeigt sie in der ganz eigenen  Wahrnehmung. So strahlt mir bereits im…

Weiterlesen

COS × Snarkitecture

in FASHION/LIFESTYLE by

Last year COS collaborated with New York-based studio Snarkitecture to create an installation and temporary concept store. Inspired by the layering and clean lines of the COS Spring Summer 2015 collection, Snarkitecture created an interactive space with thousands of suspended translucent ribbons. The installation formed a series of undulating rooms, creating a world of…

Weiterlesen

Twitter Auto Publish Powered By : XYZScripts.com
0 0,00
Go to Top