Erste Eindrücke: Berlin Art Week 2016

in ART/CITY BERLIN/LIFESTYLE by
Zum 5. Mal präsentiert sich die Berlin Art Week dieser Woche einem breiten Publikum von Kunstinteressierten. Auch dieses Jahr dürfte für jeden wieder etwas Spannendes dabei sein. Gestern war für mich Auftakt im me Collectors Room. Hier stellte Thomas Olbricht seine Sammlung “My Abstract World” persönlich vor. Die Begeisterung für intensive Farben und großen Ausdruck animiert ihn seit 30 Jahren zum Sammeln unterschiedlichster Kunstwerke. Nun können wir einen Teil seiner favorisierten Werke im me Collectors Room bestaunen. Hier schon mal ein kleiner Einblick in die Sammlung, die am Mittwoch, 14. September eröffnet. www.me-berlin.com
Wunderbar Inszenierung von Katharina Grosse
Künstler: Thomas Scheibnitz, Ohne Titel (Kugel) von 2002
Musik und Drinks ab 14-17 Uhr

More to come …
Text und Fotos ©2016 Ruth-Janessa Funk

Merken

Merken

Merken